Unsere Jury 2018

Prof. Gabriele Kille

Gabriele Killei

Frau Prof. Gabriele Kille studierte Kommunikationsdesign in Würzburg. Nach ihrem Studium hat sie in verschiedenen Agenturen als Creative Direktorin und kreativer Kopf gearbeitet. Seit 2007 lehrt sie Design und Gestaltung an der Hochschule der Medien und bietet die Lehrveranstaltungen Grundlagen Gestaltung und Visuelle Kommunikation an.
Auch Bildsprache und Fotografie, Design-Kommunikation und Corporate Design zählen zu ihren Schwerpunkten.
Seit 2009 ist sie zusätzlich als Dekanin für den Studiengang „Werbung und Marktkommunikation“ tätig.

Frau Prof. Gabriele Kille ist zum dritten Mal als Jurymitglied beim Fotomarathon in Stuttgart dabei.

Über den Fotomarathon sagt sie: „Es ist faszinierend und interessant die unterschiedlichen Ergebnisse dieses Fotomarathons zu sichten und immer wieder überraschend, wie in so kurzer Zeit ganz fantastische Bildgeschichten entstehen.“.

Ihr Tipp an die Teilnehmer/innen des Fotomarathons: Ungewöhnliche Sichtweisen inszenieren und die Betrachter überraschen, Originalität und Mut in der Bildsprache.

Thomas Weccard

Thomas Weccard

Thomas Weccard ist ausgebildeter Fotodesigner und hat Fotodesign, freie Kunst und Installation studiert. Als selbstständiger Fotodesigner liegen seine Schwerpunkte im der Auftragsfotografie für Werbeagenturen, große Unternehmen und Redaktionen im Bereich Campaign – Fashion – People –Porträt – Editorial & Journalism.  Citylight Campaigns & Billboards für große Marken, Veröffentlichungen in Magazinen, coole Webauftritte, Kataloge, Bücher und Kalender sind sein Business . Seine künstlerische Fotografie wird in Ausstellungen & Sammlungen gezeigt und er hat mehrfach damit Preise gewonnen.

Thomas Weccard ist Mitglied im BFF Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter sowie im Verband Bildender Künstler Württemberg VBKW. Seit 2008 ist er Dozent an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart und seit 2014 Dozent an der BEAST Beauty Academy Stuttgart im Fach „Bildsprache und Fotodesign“.

Thomas Weccard ist zum 3 Mal als Jurymitglied beim Fotomarathon Stuttgart dabei.  

Sein Tipp an die Teilnehmer/innen des Fotomarathons: Die wahren Abenteuer sind im Kopf &  fly fantasys, dream your dream … and what you shoot will be!

Stefan Seip

Stefan Seip

Stefan Seip rennt seit seinem 14. Lebensjahr mit Fotoapparaten herum und ist seit 2003 als selbständiger Fotograf tätig, nachdem er zuvor als Diplombiologe und Computerspezialist gearbeitet hat. Neben klassischen Fotoaufträgen bereitet es ihm große Freude, seine Kenntnisse und Erfahrungen in Form von Fotoreisen, Seminaren, Vorträgen und Fachbüchern weiterzugeben. 

Von sich selbst sagt er: „Die Fotografie verstehe ich nicht als reinen Broterwerb. Vielmehr ist sie für mich eine Passion, ein sinnliches Vergnügen. Will sagen, dass mich die um den Hals hängende Leica glücklich macht.“ Besonders gerne lichtet er Menschen, die Natur und den Sternenhimmel ab, nicht selten in klassischem Schwarzweiß.

Sein Tipp an die Teilnehmer/innen des Fotomarathons: Eine Kamera kann nur INFORMATIONEN aufzeichnen.  Deine Herausforderung besteht darin, EMOTIONEN einzufangen.

Prof. Fred Arnold

Prof. Fred Arnold

Prof. Fred Arnold, Diplom Designer mit Fotostudium an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart arbeitet als selbstständiger Fotograf mit eigenem Studio mit den Schwerpunkten Mode und People. Bei seinen professionellen Arbeiten steht der Mensch im Mittelpunkt. Seine 25 jährige Tätigkeit als Fotograf und Mediendesigner brachten ihm zahlreiche Preise und Publikationen ein. Präzision, Perfektes Timing und der Blick für das Wesentliche sind Eigenschaften, die in seinem Beruf entscheidend sind. Kein Zufall, dass Fred Arnold in seiner Freizeit leidenschaftlicher aktiver Sportfechter ist. 2016 übernahm Herr Arnold eine Stellvertreter-Professur an der Hochschule in den Bereichen Foto, Film und Interaction Design. Seit 2017 lehrt er als Professor für Fotografie und Bewegtbild an der HfK+G.

Sein Tipp an die Teilnehmer/innen des Fotomarathons: Derjenige, der wirklich Spass hat am Fotografieren, ist mit seinem Herzen dabei und wird damit Erfolg haben.

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt