Blog Archiv

Unglaublich schön war es am vergangenen Donnerstag. Zahlreich seid ihr erschienen und habt mit uns den dritten Stuttgarter Fotomarathon 2015 gefeiert. Das Wetter blieb trocken und bei angenehmen Temperaturen feierte das Publikum im passenden Umfeld des alten Zollamts. Bei leckeren, frisch zubereiteten Burgern und kühlen Getränken im Biergarten konnte man sich austauschen und das Wiedersehen feiern.
Tatsächlich treffen wir in all den Jahren auch immer wieder auf einen harten Kern, der Teilnehmer des Stuttgarter Fotomarathons, aber auch neue Gesichter waren dieses Jahr wieder dabei.

Um 19 Uhr hatte das sehnliche Warten auf die Ergebnisse dann endlich ein Ende und die Siegerserien konnten bekannt gegeben werden. Birgit Herzber-Jochum, eines unserer hitzeerprobten Jurymitglieder, sagte einige spannende Dinge zu der diesjährigen Abstimmung der Jury. Aus den Anmerkungen konnte der aufmerksame Zuhörer sich sicherlich den ein oder anderen Ratschlag für das kommenden Jahr heraus hören. Denn so unterschiedlich unsere Jury ist, sie ist sich am Ende immer erstaunlich einig bei ihren Beweggründen, warum welche Serie wie bewertet wurde.
Und dann endlich wurden die Namen genannt.
Unsere diesjährigen Gewinnerserien und die jeweilige Begründung für die Platzierung der Bildserie unserer Jury, könnt ihr natürlich auch in diesem Jahr wieder bei uns online sehen.
Wir freuen uns jedes Jahr über die strahlenden Gesichter der Gewinner und es ist uns immer eine Freude mit euch zu feiern!

Unser Dank für einen gelungenen Stuttgarter Fotomarathon 2015 geht dieses Jahr unter anderem an unsere Jury, die Kulturinsel Stuttgart, an all unsere Sponsoren, die uns dieses Jahr besonders schöne Preise ermöglicht haben und natürlich auch an euch – unsere Teilnehmer.
Wir freuen uns auf euch im nächsten Jahr!

Heute stellen wir unseren letzten Getränkesponsor, für die Preisverleihung am kommenden Samstag, vor. Mit milli haben wir einen weiteren regionalen Hersteller für unsere Ausstellung gewinnen können. Und mit dieser erfrischenden Mischung aus Eistee und Wein lässt sich sicher gut anstoßen. In milli Zitrone und in milli Pfirsich ergänzen sich Wein, Zitrone bzw. Pfirsich und Tee in unverwechselbarer Weise. Eiskalt trinken, die Frische der Frucht genießen und nach dem Millimotto „Meet the Moment“ mit uns einen unvergesslichen Abend haben.

An dieser Stelle dürfen wir euch einen weiteren Getränkesponsor, für unsere Stuttgarter Fotomarathonteilnehmer, für die Ausstellung und Preisverleihung am kommenden Samstag, vorstellen. Allerdings können und dürfen wir dieses Stuttgarter Urgetränk nur Teilnehmern über 16 überreichen. Wir danken an dieser Stelle Dinkelacker für einige Kisten des leckeren Bieres Wulle.
1861 von Ernst Imanuel Wulle in Stuttgart gegründet, kehrte nach 37 Jahren Pause die Traditionsmarke 2008 wieder zurück. So gut wie unverändert in der Rezeptur, schnörkellos, ehrlich und typisch wie damals. Wir stoßen gerne damit mit euch am Samstag, auf einen gelungen Stuttgarter Fotomarathon 2014, an.

Jetzt wirds lecker. Wir dürfen unseren ersten Getränkesponsor für die Stuttgarter Fotomarathonausstellung 2014 bekannt geben. Für unsere Teilnehmer gibt es auch nach Halloween noch Süßes oder Saures. Allerdings für die Geschmacksknospen. Am kommenden Ausstellungs-Samstag könnt ihr bei uns, gegen Vorlage eurer Startnummer, unter anderem ein Fläschchen der urschwäbische Limo von Südkola zischen.
Die Entscheidung zwischen den beiden Geschmacksrichtungen wird euch sicherlich nicht leicht fallen. Beide Limonaden sind mit Liebe gemacht. Südkola – nicht zu süß, erfrischend, fruchtig, mit wenig Koffein und einen Hauch von Orange und die naturtrübe Bio-Limonade Zitronenstolz – aus 100 Prozent ökologischer Erzeugung, können beide mit erfrischendem Geschmack, Vitaminen und natürlichen Aromen aufwarten.

Unser Sponsor Saal-Digital hat uns gefragt, ob wir nicht mal ein Fotobuch testen wollen. Das habe ich natürlich mit Freude getan.

Read More

Spannend war es letzten Samstag. Eine halbe Ewigkeit war es toten still im Raum und die Jurymitglieder bewerteten jeder einzeln die Bildserien der Teilnehmer. Um so lebhafter wurde es bei den darauf folgenden Diskussionen. Eins war von der ersten Sekunde an klar. Nach unserer Auswertung der einzelnen Stimmabgaben wurde deutlich, dass die Jury sich ohne vorherige Absprache erstaunlich einig über die Vergabe der ersten Plätze ist. Spannend sind auch die gemeinsamen Erklärungen unserer Jury, die dann im Anschluß folgten.
Welche Bildserie welche Platzierung gewonnen hat und warum, erfahrt ihr am 8.11.2014 bei der Preisverleihung im Rahmen unserer Ausstellung.

Am Samstag den 25.10.2014  ist es soweit. Unsere Jury tagt. In diesem Jahr gehen wir mit sechs Köpfen aus verschiedenen kreativen Bereichen an die Bewertung eurer Serien. Und bei dem was wir an Bildmaterial von euch dieses Jahr zu sehen bekommen haben, wird es ihnen sicherlich nicht leicht fallen.

Read More

Gespannt haben wir auf die Tasche unseres letzten Sponsors gewartet. Als ich den Karton öffne duftet der ganze Raum nach Leder. Die Tasche ist spannenderweise recht leicht. Die Haptik finde ich einfach nur grandios. Am liebsten würde ich sie direkt selbst behalten, aber sie ist eines unserer Highlights bei der diesjährigen Preisverleihung und seufzend lege ich sie wieder in den Karton und freue mich dafür für denjenigen, der dieses Kleinod gewinnt. Ich muss zu geben, ich liebäugel mit ihr ein wenig und denke darüber nach sie mir vielleicht doch demnächst auch selbst zu zulegen. Und genau das ist es wohl, dass die beiden Köpfe hinter compagnon erreichen wollten. Stylisches Design, das man gerne bei sich trägt und dessen Funktion und Optik eine pure Freude bereitet.

Read More

Die Sonne scheint mit unseren Teilnehmern um die Wette, die sich um den Turm im Stuttgarter Killesbergpark versammelt haben. Gute Laune und Vorfreude ist in den Gesichtern zu lesen. Viele haben sich bestens vorbereitet und strömen, kaum nach Vergabe der ersten Themen, zielstrebig in das Innere der Parkanlage. Unter den Teilnehmern befinden sich auch viele Kinder und Jugendliche.
Bereits kurze Zeit später sehen wir die ersten an unserer Zwischenstation am Hauptbahnhof wieder. Schnell werden die weiteren Themen eingesammelt und begeistert erzählt, was man bereits erlebt hat. Dann verschwindet man wieder zwischen den Massen in Dirndeln und Lederhosen, die es in Richtung Wasen zieht. Auf der Suche nach dem perfekten Bild geht es weiter in Richtung Innenstadt.

Read More


1 2 3 4
Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt