Am Puls der Stadt

Am Puls der Stadt

Am 30. April. war es endlich soweit. Bereits zum 4. mal startete der Stuttgarter Fotomarathon. Ca. 120 Fotografen jeden Alters und mit den unterschiedlichsten Kameras bewaffnet gingen auf die kreativste Challenge des Jahres. Bei strahlendem Sonnenschein trudelten ab 9 Uhr alle am Waldfriedhof Stuttgart, dem diesjährigen Startpunkt ein.
Um 10 Uhr ging es dann endlich los. Nach einem kurzen Blick auf die Themen war klar, dieses Jahr wird wieder was Besonderes. Dieses Jahr haben wir uns wieder was neues überlegt und die Teilnehmer mit 10 Themen aus dem Stuttgarter Stadtgedicht von Thomas Baatz auf den Weg durch die Stadt geschickt. Ihr kennt das Gedicht noch nicht? Dann lest hier einmal nach. Es lohnt sich und bringt euch sicher zum Schmunzeln.

Hier noch die 10 Themen im Überblick:
  1. … Eine Stadt der Kunst und Kultur …
  2. … umrahmt von grün, von Wald und Flur …
  3. … zu seiner Frau sagt man hier Schätzle …
  4. … Es lohnt sich wahrlich im Vertrauen, in Ruhe alles anzuschauen …
  5. … Einen Augen und auch Ohrenschmaus, bekommt man stets im Opernhaus.
    So ein stilvoll edler Rahmen erfreut sowohl Herren als auch Damen …
  6. … Wer sich lieber laut, nicht still, einfach amüsieren will …
  7. … In Stuttgart gilt auch immerfort, das Motto, es lebe der Sport …
  8. … Und Bummeln, das ist nun mal so Brauch, kann man in der City auch …
  9. … Deshalb sei jedem nur empfohlen, sich in Stuttgart zu erholen …
  10. … Entdecken Sie die ganze Breite, Stuttgart von einer anderen Seite …
Mit dieser wunderbaren Kreativvorlage galt es sich auch in diesem Jahr fotografisch auszuleben und am Ende die Jury von den eigenen Bildideen zu überzeugen. Einige Fotografen kamen aus Österreich und der Schweiz, um an dem Wettbewerb teilnehmen zu können. Sogar 12 junge Teilnehmer unter 18 Jahren waren mit am Start. Trotz angesagtem Regen blieb es trocken und meist auch sonnig. Bei diesem Wetter war es eine pure Freude Stuttgart zu erkunden. Spätestens um 17 Uhr mussten die Bilder jedoch am Endpunkt, bei Calumet Stuttgart, abgegeben werden.
Aufgrund einiger Demonstrationen zum 1.Mai in der Stuttgarter Innenstadt, wurde der diesjährige Marathon für den ein oder anderen Teilnehmer auch zu einem ganz eigenen Erlebnis. Beispielsweise kam man mit der Polizei ins Gespräch und erklärte, worum es sich bei dem Fotomarathon handelt und warum man mit der ein oder anderen recht interessanten Requiste die Innenstadt unsicher macht.
Wir freuen uns schon sehr auf den gemeinsamen Abschluss und die Ausstellung am 4. Juni auf der Kulturinsel. Vorher stellt sich die Jury am 28. Mai der schweren Aufgabe eure eingereichten Serien zu bewerten. Wir sind sehr gespannt wer dieses Jahr das Rennen macht.

Wir freuen uns sehr über das viele positive Feedback, die guten Stimmung von allen Teilnehmern und deren tollen Ideen und natürlich auch die vielen Bildern, die spannender nicht sein könnten. Was für ein Tag!

Aber der Marathon ist ja noch nicht vorbei!

ausstellungAm 4.06. laden wir recht herzlich alle Teilnehmer und Fotobegeisterten zu unserer Ausstellung und Preisverleihung  des diesjährigen Stuttgarter Fotomarathons ein. 

Die Ausstellung und Preisverleihung findet wieder auf der Kulturinsel im Club Zollamt, Frachtstraße 25, 70372 Stuttgart statt. Dort wird es ab 18 Uhr die Bilder aller Teilnehmer zu sehen geben. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle besonders an Saal-Digital, die uns die Prints für die Ausstellung machen und alle anderen Sponsoren, die uns mit tollen Preisen versorgen. Wir wollen mit euch den Abschluss und die Preisverleihung des Fotomarathons 2016 feiern. Für Musik, BBQ, Getränke und eine Location ist gesorgt. Ihr dürft gern Freunde, Familie und Bekannte mitbringen und gemeinsame den Abend feiern. Der Einritt ist kostenlos.

Wir freuen uns darauf, alle Teilnehmer wieder zu sehen und hoffentlich auch viele interessierte Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Bilder von Stef Abele, Carsten Riedel und Sebastian Wenzel

1 Comment:


  • By Tanja 15 Mai 2016

    Danke für die tolle Zeitschrift Digitalphoto.
    Ich habexsie an nächsten Tag auf einen Zug gelesen und inzwischen auch schon abonniert

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt